Vlieskompressen Matovlies

Downloaden:
  • ausgeführt aus Kompressenvliesstoff
  • keine losen Fasern auf der Kompressenoberfläche
  • der Vliesstoff ermöglicht das Anschneiden ohne Gefahr des Herausziehens des Fadens
  • große Feuchtigkeits- und Flüssigkeitssaugfähigkeit
  • sehr weich, passen sich ideal an den Körper an
  • Sterilisationsmöglichkeit

Anwendung:

  • zum Absorbieren von Flüssigkeiten bei ambulanten und operativen Eingriffen (steril)
  • zu Hygiene- und Kosmetikzwecken (unsteril)

Typen:

  • steril (dampfsterilisiert) und unsteril
  • mit 30, 40 Gramm
  • mit Faden und RK sowie ohne Faden
  • gebunden oder lose gelegt
  • 4-, 8-, 12-fach

Größen und Verpackung:

  • unsteril: 5 cm x 5 cm, 7,5 cm x 7,5 cm, 10 cm x 10 cm verpackt in Papierbeutel je 100 Stk.
  • steril: 5 cm x 5 cm, 7,5 cm x 7,5 cm, 10 cm x 10 cm verpackt in Blisterverpackung je 2 Stk., je 3 Stk., je 5 Stk.

Ein Sondertyp der Vlieskompressen sind Trachealkompressen:

  • ausgeführt aus Kompressenvliesstoff
  •  „O”- oder „Y“-förmig
  • sehr weich, passen sich ideal an Rohre, Drainagen, Katheter an

Anwendung:

  • zur Sicherung von Trachealrohren, Kathetern und anderen Injektionsarten

Größen und Verpackung:

  • steril: 5 cm x 5 cm, 7,5 cm x 7,5 cm, 10 cm x 10 cm verpackt in Blisterverpackung je 2 Stk.

Unsere Lösungen