Schläuche aus Tyvek®-Folie BOM

Downloaden:

Moderne Verpackungen Tyvek®-Folieflach für Plasmasterilisierung.

Tyvek® ist ein superstarker Rohstoff mit hoher Reiß- und Stichfestigkeit, aus Polyethylenfasern mit hoher Dichtheit, die miteinander mit Hilfe von hoher Temperatur und Druck verbunden sind.
Tyvek® beinhaltet keine Klebstoffe, Bindemittel und sonstige Fremdstoffe. Stoffe der höchsten Qualität, die zur Produktion der Verpackungen verwendet wurden, sowie validierter technologischer Herstellungsprozess gewähren den perfekten „Peel”-Effekt – eine staubfreie Verpackungsöffnung.

Chemischer Indikator des Sterilisierungsvorgangs ist auf Tyvek auf der Folienseite zwischen Schweißnahten aufgedruckt.

Das Erzeugnis entspricht den Normen EN 868-5 und EN ISO 11140-1.

Anwendung:

  • als Verpackungen für Plasmasterilisierung (VH2O2)
  • auf Wunsch des Kunden gibt es Möglichkeit der Herstellung von Verpackungen Tyvek®-Folie, die zur Sterilisierung mit Radiation (R) und Ethylenoxid (EO) bestimmt sind

Typen:

  • Schläuche

Größen und Verpackung:

  • Größenvielfalt: gerollt von 50 mm bis zu 500 mm breit und 100 m lang, verpackt je 1 Stk.

Unsere Lösungen