Ligament- und Sehnenprothese Dallos®

Downloaden:

Ligament- und Sehnenprothesen sind aus Polyestergarn in Streifen mit Seitenrändern nach Innen gerollt hergestellt. Dank thermischer Stabilisierung weisen sie feste Formstruktur auf, d.h. Widerstandsfähigkeit gegen Dehnungskräfte, die sich mit einer konstanten, niedrigen Elastizität und hoher mechanischer Reißfestigkeit ausdrückt. Geflechtseigenschaften begrenzen das Ausfasern an Schnittkanten. Dank optimaler Prothesenkonstruktion erleichtern sie gute und starke Fixierung an den Knochen, was eine gute Gelenkstabilisierung gewährt. Die Prothesen verursachen keine Reizungen und bauen sich in kurzen Zeiträumen leicht ins Gewebe ein, und erleichtern damit Einführung einer frühen, intensiven Rehabilitation.

Anwendung:

  • zur Rekonstruktion der zerrissenen Ligamenten, z.B. Ligamentum coracoclaviculare und Kreuzbänder und Kollateralbänder
  • zur Plastik der Sehnen mit kleiner Schiebefähigkeit

Typen:

  • steril (radiationssterilisiert)

Größen und Verpackung:

  • Breite von 1 mm bis zu 5 mm und Länge von 900 mm
  • Doppelblisterverpackung und dann in Karton je 1 Stk.

Unsere Lösungen